Zeiten der Heuchelei : Ein Fall für Kostas Charitos : Roman

Markars, Petros, 2020
Bücherei Schwechat
Verfügbar Nein (0) Titel ist in dieser Bibliothek derzeit nicht verfügbar
Exemplare gesamt 1
Exemplare verliehen 1 (voraussichtl. bis 15.07.2021)
Reservierungen 0 Reservieren
Medienart Buch
ISBN 978-3-257-07083-5
Verfasser Markars, Petros Wikipedia
Beteiligte Personen Prinzinger, Michaela [Übers.] Wikipedia
Systematik DR.D - Kriminalroman
Interessenskreis Kriminalroman
Schlagworte Familie, Armut, Athen, Griechenland, Kriminalroman, Arbeitslosigkeit, Serienmörder, (Produktform)Hardback, Kommissar Charitos, Griechische Küche, Lohndumping, Statistikamt
Verlag Diogenes
Ort Zürich
Jahr 2020
Umfang 389 Seiten
Altersbeschränkung keine
Auflage 2. Aufl.
Reihe Kostas Charitos
Sprache deutsch
Verfasserangabe Petros Markaris ; aus dem Neugriechischen von Michaela Prinzinger
Annotation Angaben aus der Verlagsmeldung



Zeiten der Heuchelei : Ein Fall für Kostas Charitos I Epochi tis Ipokrisias / von Petros Markaris


Der Besitzer einer Hotelkette wird in einem Badeort in der Nähe von Athen tot aufgefunden. Ein Bekennerschreiben bezichtigt ihn der Heuchelei. Gezeichnet: »Die Armee der Nationalen Idioten«. Es ist der erste Mord einer rätselhaften Serie. Die Anklage lautet immer gleich, die Opfer jedoch könnten unterschiedlicher nicht sein. Kostas Charitos seit Neuestem stolzer Großvater ermittelt und versucht, den obskuren Fanatikern auf die Spur zu kommen.
Bemerkung Katalogisat importiert von: Deutsche Nationalbibliothek

Leserbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.
Eine Bewertung zu diesem Titel abgeben